Home

Personalauswahl Verfahren für effektive Stellenbesetzungen

Die ideale Personalauswahl durch wertebasierte Profilingverfahren – dafür steht 4-Quadrat.
Menschen und Aufgaben zu finden, die wirklich zueinander passen: Das ist viel zu wichtig, um es dem Bauchgefühl zu überlassen. Unsere bewährten (→Referenzen) Profiling-Methoden zur professionellen Personalauswahl bilden die individuellen Kompetenzen von Menschen ab -  für die eigene Entwicklung, im Bewerbungs- und/oder Personalauswahlverfahren oder bei der Teamzusammensetzung.

4-Quadrat in Düsseldorf bringt Sie auf den Weg zu nachhaltigem persönlichen bzw. unternehmerischen Wachstum, das eng verknüpft ist mit dem Potential und dem richtigen Einsatz Ihrer Mitarbeiter.

Wir bieten bundesweit mit den online durchführbaren Profilingmethoden Provilingvalues und HBDI die ideale Personalauswahllösung für den Mittelstand:

♦  objektiv – wertemetrisches Verfahren, onlinebasiert
♦ 
aussagekräftig – 12 Kernkompetenzen
♦  nicht manipulierbar – die “gewünschte” Antwort ist nicht vorhersehbar
♦  schnell und online durchführbar – in ca. 20 Minuten
♦  kosten- und zeitsparend

Erfahren Sie hier mehr über unsere Profiling-Verfahren, die online durchgeführt werden können:

Profilingvalues und HBDI

Willkommen bei 4-Quadrat, Ihrer ersten Adresse für psychologisch fundiertes Profiling, das schnell und umfassend zu erfolgreichen Stellenbesetzungen führt. Für eine effektive und individuell passende Personalauswahl.

Profiling

Besuchen Sie uns auf Facebook

Interview bei Antenne Düsseldorf

Mitschnitt von 19:10h

Mitschnitt von 19:40h

Kundenstimmen

“Wir müssen bei unseren Mitarbeitern auf spezifische Persönlichkeitsmerkmale und Kompetenzen Wert legen. Durch das Profiling können wir sehr schnell entscheiden, wer über diese Eigenschaften verfügt und wer nicht.“ A. Bostan, Backup Concept  mehr lesen / Referenzen

“Frau Brandt-Weil führte ein Profiling meiner gesamten Mitarbeiter durch. (…) Das Profiling hat uns eine ausgezeichnete Basis für die weitere systematische Teamentwicklung geben können.“ A. Rayak, Rayak Immobilien  mehr lesen / Referenzen

Individuelle Denkpräferenzen und Kompetenzen werden mittels zweier Profilingverfahren ermittelt und in einem Profil grafisch dargestellt. 12 Kernkompetenzen  von Empathie bis Zielorientierung geben ein genaues Bildüber die persönliche Positionierung.

Zwei und mehr Profile (von Mitarbeitern, Partnern etc.) werden übereinander gelegt und Gemeinsamkeiten wie Unterschiede sichtbar gemacht. Bei größeren Teams können beliebig viele Profile übereinander gelegt werden.

Mittels Profiling werden Kompetenzen  sichtbar gemacht, um die Eignung von Bewerbern (für neue Stellen) oder von Mitarbeitern (für strategische Entscheidungen) passgenau zu ermitteln. Durch das Positionsanalysetool (PAT) kann vorab definiert werden, in welchem “idealen”Korridor der Bewerberbezüglich seiner Kompetenzen liegen soll.

Denk- und Verhaltenspräferenzen werden ermittelt als Entscheidungsgrundlage für künftige Ausbildungswege oder bei der Bestimmung der Richtung des Studienganges und der späteren Berufstätigkeit. Damit kann Profiling  den „Career Service“ an Hochschulen sinnvoll ergänzen, wenn persönliche Stärken sichtbar gemacht werden und in eine “passgenaue” Berufstätigkeit münden.

Klicken Sie auf die Felder und erfahren Sie mehr über die verschiedenen Profile.